Ärzteblatt (allg. med. Informationen)

Ärzteblatt (allg. med. Informationen

Nordrhein-Westfalens Pflegeschulen erhalten Finanzspritze vom Land

Düsseldorf – Über das im Sommer initiierte Sonderprogramm „Krankenhäuser und Pflegeschulen“ stellt das Land Nordrhein-Westfalen kurzfristig Mittel in Höhe von insgesamt einer Milliarde Euro bereit. 250 Millionen Euro davon sollen nun in die... [weiter lesen]

IKK fordert bei Pandemiebekämpfung mehr Mitspracherecht des Bundestags

Berlin – Bei der Bekämpfung der Coronapandemie ist aktuell schnelles Handeln gefordert. Dementsprechend befürwortet die Interessenvertretung der Innungskrankenkassen (IKK) das in der derzeitigen Krisensituation begründete schnelle, gesetzliche... [weiter lesen]

Klose: Pflegekräfte „entscheidender Engpass“ auf Intensivstationen

Wiesbaden – Zu wenige Pflegekräfte sind der Engpass bei der Betreuung schwer betroffener COVID-19-Patienten – Hessens Sozialminister Kai Klose (Grüne) hat deswegen nun Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) um Hilfe gebeten. Konkret geht es um... [weiter lesen]

Berlin steuert im Kampf gegen Coronavirus um

Berlin – Angesichts der Vielzahl von SARS-CoV-2-Infizierten in Berlin setzen die Behörden bei deren Isolation und der Nachverfolgung ihrer Kontakte auf eine neue Strategie. Aufgrund der pandemischen Lage sei es den Gesundheitsämtern nicht mehr... [weiter lesen]

Landeschefs rufen zur Einhaltung der Coronamaßnahmen auf

Berlin – Nach dem jüngsten Anstieg der SARS-CoV-2-Neuinfektionen in Deutschland haben mehrere Landesregierungen die Bürger eindringlich aufgerufen, die Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. „Ich glaube, das wird jetzt eine spannende Zeit für uns alle... [weiter lesen]

Umfrage: Fast ein Drittel für härtere Coronamaßnahmen

Berlin – Fast ein Drittel der Deutschen spricht sich einer Umfrage zufolge für noch härtere Coronamaßnahmen aus. 30 Prozent der Befragten gehen die bestehenden Maßnahmen nicht weit genug, wie aus dem heute veröffentlichten ZDF-„Polibarometer“... [weiter lesen]

Umweltministerin Schulze: Klimaziel für 2030 nicht illusorisch

Berlin – Kurz vor der Konferenz der EU-Umweltminister hat sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) optimistisch gezeigt, dass das neue EU-Klimaziel für 2030 die Zustimmung aller Mitgliedsstaaten bekommen wird. „Nein, ich halte das nicht für... [weiter lesen]

„Bei Priorisierungsentscheidungen müssen ethisch relevante Faktoren abgewogen werden“

Berlin – Bereits jetzt wird die Einführung einer Impfung gegen SARS-CoV-2 planerisch vorbereitet. Wissenschaftler, Ärzte und auch Ethiker verständigen sich derzeit über eine transparente und allgemein akzeptierte Entscheidungsfindung zur bevorzugten... [weiter lesen]

„Es bleibt abzuwarten, ob sich die Impfstoffe bei COVID-19 bewähren werden“

Berlin – Die Erwartungen sind immens: Von einem oder mehreren COVID-19-Impfstoffen erhofft sich die Weltgemeinschaft die Eindämmung der Pandemie, das Individuum die Rückkehr in einen „normalen“ Alltag. Doch die Impfstoffe der 1. Generation werden... [weiter lesen]

Bundesregierung stellt Weichen für Coronaimpfungen

Berlin – Die Bundesregierung hat laut einem Zeitungsbericht konkrete Vorbereitungen für mögliche Impfungen gegen das Coronavirus noch in diesem Jahr getroffen. Wie die Bild-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, forderte das... [weiter lesen]

Ärzteblatt


 «« zurück

(C) 2005 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken