Sie sind hier: Aktuelles  




ÄRZTEBLATT (ALLG. MED. INFORMATIONEN)

Ärzteblatt (allg. med. Informationen

Corona: Betriebsärzte und Privatärzte sollen ab dem 7. Juni mitimpfen

Berlin – Betriebsärzte und Privatärzte sollen ab dem 7. Juni routinemäßig in die Impfkampagne in Deutschland einbezogen werden. Dann soll auch die generelle Impfpriorisierung fallen. Darauf haben sich heute die Gesundheitsminister von Bund und... [weiter lesen]

Coronakrise: Heftige Debatte um Belegung von Intensivbetten

Berlin – Haben die Krankenhäuser und Ärzte in der Coronapandemie Geld verdient, indem sie Patienten auf die Intensivmedizin verlegt haben, die dort nicht hingehörten? Diesen Verdacht äußert der Mediziner und Gesundheitsökonom Matthias Schrappe unter... [weiter lesen]

Gesundheitsämter in Berlin bekommen mehr Geld für mehr Personal

Berlin – Berlins Gesundheitsämter sollen vor dem Hintergrund der anhaltenden Coronapandemie mehr Personal bekommen. Dafür sind für das laufende Jahr rund 17,4 Millionen Euro vorgesehen, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit heute mitteilte. Für... [weiter lesen]

Bevollmächtigter fordert Stärkung selbstbestimmter Pflege

Berlin – Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, hat sich für umfassende Änderungen zur Stärkung einer selbstbestimmten Pflege ausgesprochen. Derzeit seien Leistungen oft kompliziert und unflexibel, kritisierte er... [weiter lesen]

Fachverbände stellen Änderungen im Infektionsschutzgesetz nicht infrage

Berlin – Die geplanten Änderungen und Ergänzungen im Infektionsschutzgesetz (IfSG) wurden im Rahmen der heutigen Anhörung des Gesundheitsausschusses unter Leitung von Erwin Rüddel (CDU/CSU) grundsätzlich nicht infrage gestellt. Allerdings gab es in... [weiter lesen]

Aufhebung der Impfpriorisierungen steht weiter in der Kritik

Berlin – In mehreren Bundesländern wie Baden-Württemberg, Berlin, Bayern und Sachsen soll in dieser Woche die Priorisierung bei den Coronaimpfungen in Arztpraxen aufgehoben werden. Weitere Länder wie Hessen und Thüringen wollen nachziehen, wie sie... [weiter lesen]

Großbritannien wieder als Coronarisikogebiet eingestuft

Berlin – Die Bundesregierung stuft Großbritannien trotz niedriger Infektionszahlen wieder als Coronarisikogebiet ein. Grund ist das „zumindest eingeschränkte Vorkommen“ der zuerst in Indien festgestellten Virusvariante, wie das Robert-Koch-Institut... [weiter lesen]

Als Gesundheitsschutz: Koalitionäre für höhere Tabaksteuer

Berlin – Um mehr Menschen vom Rauchen abzuhalten oder zum Aussteigen zu bewegen, könnte die Große Koalition von Union und SPD im Bundestag die Zigarettensteuer stärker anheben als geplant. „Bisher ist nur eine moderate Erhöhung geplant – im Sinne... [weiter lesen]

Spahn mit Astrazeneca gegen Corona geimpft

Legden – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich am vergangenen Freitag von seinem Hausarzt im münsterländischen Legden gegen Corona impfen lassen. Der 40-Jährige erhielt den Impfstoff von Astrazeneca. Er habe sich nach einem Gespräch... [weiter lesen]

Schreiben an Länderkollegen: Spahn schlägt Rahmen für Öffnungen vor

Berlin – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich beim weiteren Vorgehen in der Coronapandemie für einen Mix aus „Zuversicht und Umsicht“ ausgesprochen und Empfehlungen für weitere Öffnungsschritte skizziert. „Es scheint gemeinsam zu... [weiter lesen]

Ärzteblatt




 
 «« zurück
Zahnmedizin | Fachinformationen

Druckbare Version