Sie sind hier: Aktuelles  




ÄRZTEBLATT (ALLG. MED. INFORMATIONEN)

Ärzteblatt (allg. med. Informationen

„Die Absenkung des Qualitätsniveaus in der Altenpflege wäre ein verheerendes Signal“

Aachen – Am Freitag befasst sich der Bundesrat sowohl mit der Prüfungs- und Ausbildungs- als auch mit der Finanzierungsverordnung zum Pflegeberufegesetz. Nach langen...

Hessen schafft 185 neue vollwertige Medizinstudienplätze

Wiesbaden – Hessen erhöht seine Kapazitäten bei der Ausbildung junger Ärzte. Dazu sollen die 185 Teilstudienplätze an der Philipps-Universität Marburg in...

Bundesversicherungsamt kritisiert zu späten Abschluss von Vergütungsverträgen zur ambulanten Versorgung

Bonn – Deutliche Kritik an der Art und Weise, wie Kassenärztliche Vereinigungen (KVen) und die Landesverbände der Krankenkassen die Vergütungsverträge zur...

Bundesregierung plant eine nationale Demenzstrategie

Berlin – Den Startschuss für eine nationale Demenzstrategie haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) gegeben....

Neue G-BA-Beschlüsse zur HPV-Impfung und zu Mandel-OPs

Berlin – Die Impfung gegen humane Papilliomviren (HPV) ist künftig für alle Kinder zwischen neun und 14 Jahren eine Kassenleistung – nicht nur für Mädchen. Das hat der...

Spahn dringt auf bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

Berlin – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege auf bessere Arbeitsbedingungen. „Derzeit ist die Pflege der am...

Kritik an Hochpreispolitik bei neuen Arzneimitteln

Berlin – Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind 2017 auf 39,9 Milliarden Euro gestiegen. Das ist ein Plus von 3,7 Prozent gegenüber dem...

Neues Krankenhausgesetz in Sachsen-Anhalt setzt auf Zentrenbildung und Qualitätsvorgaben

Magdeburg – Sachsen-Anhalt will den 48 Krankenhäusern des Bundeslandes künftig schärfere Qualitätsvorgaben machen. Einen entsprechenden Entwurf für ein neues...

Weniger Kinder und Jugendliche sind psychisch auffällig

Berlin – Weniger Kinder und Jugendliche als noch vor zehn Jahren sind psychisch auffällig. Die häufigste Störung bleibt die Hyperaktivitätsstörung ADHS, wie aus einer...

Union will Orientierungsdebatten zu Organspende und Pränataltests

Berlin – Die Unions-Bundestagsfraktion strebt noch in diesem Jahr Orientierungsdebatten zur Neuregelung der Organspende und zu vorgeburtlichen Bluttests in der...

Ärzteblatt




 
 «« zurück
Zahnmedizin | Fachinformationen

Druckbare Version