Sie sind hier: Aktuelles  




ÄRZTEBLATT (ALLG. MED. INFORMATIONEN)

Ärzteblatt (allg. med. Informationen

Ärzte und AOK wehren sich gegen Eingriffe bei Versorgungsverträgen

Berlin – Eine Woche vor der Anhörung zum Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz im Gesundheitsausschuss des Bundestags fordern Ärzteverbände und der AOK Bundesverband ein Ende der Reformideen rund um Diagnosekodierungen bei Versorgungsverträgen. Dabei geht...

Gesundheitsministerium kündigt weitere Gesetzesvorhaben an

Berlin – Der Abteilungsleiter Gesundheitsversorgung im Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Joachim Becker, hat für den Beginn des kommenden Jahres verschiedene neue Gesetzesvorhaben angekündigt. „Im Bereich der sektorenübergreifenden Versorgung...

Jüngere Deutsche häufiger depressiv als anderer EU-Bürger

Berlin – Jüngere Menschen haben in Deutschland häufiger eine depressive Symptomatik als der Durchschnitt der Bürger in der Europäischen Union (EU, 11,5 Prozent versus 5,2 Prozent), bei Älteren ist die Verbreitung in Deutschland mit 6,7 Prozent...

Behindertenbeauftragter will mehr Investitionen in Barrierefreiheit

Berlin – Deutschland muss deutlich mehr in Barrierefreiheit investieren. Dafür macht sich der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, stark. „Insbesondere die Verpflichtung privater Anbieter zur...

Anschubfinanzierung für Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein beschlossen

Kiel/Neumünster – Der Landtag in Schleswig-Holstein hat bei der Verabschiedung des Haushalts für 2020 heute auch drei Millionen Euro als Anschubfinanzierung für die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein beschlossen. Zugleich schlossen die...

Berlin will Beamten Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung erleichtern

Berlin – Ab dem ersten Quartal kommenden Jahres sollen auch Beamte in Berlin eine sogenannte pauschale Beihilfe in Anspruch nehmen können. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat der Senat gestern auf Vorlage von Finanzsenator Matthias Kollatz...

Weitere Krankheit führt nicht automatisch zu erneuter Lohnfortzahlung

Erfurt – Erkrankt ein krankgeschriebener Arbeitnehmer an einer weiteren Krankheit, kann er in der Regel keine Lohnfortzahlung für weitere sechs Wochen beanspruchen. „Ein neuer Entgeltfortzahlungsanspruch entsteht nur, wenn die erste...

Bundessozialgericht erleichtert Zugang zu Erwerbsminderungsrente

Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat den Zugang zu einer Erwerbsminderungsrente erleichtert und die Voraussetzungen dafür an die Bedingungen des heutigen Arbeitsmarkts angepasst. Nach einem heute verkündeten Urteil (Az: B 13 R 7/18...

Versorgung für Obdachlose unzureichend

Berlin – Gesundheits- und Sozialexperten halten die medizinische Versorgung von Obdachlosen in Deutschland für unzureichend. Bestehende Hilfseinrichtungen seien unterfinanziert und auf ehrenamtliches Engagement angewiesen, erklärten die Experten...

Bayern will ab 2020 künstliche Befruchtung finanziell fördern

München – Jahre nach dem Bund will auch der Freistaat Bayern ab 2020 ungewollt kinderlose Familien bei einer künstlichen Befruchtung finanziell unterstützen. Einstimmig votierte der Landtag heute für einen Antrag, der die Staatsregierung auffordert,...

Ärzteblatt




 
 «« zurück
Zahnmedizin | Fachinformationen

Druckbare Version